Han Trainer TCM Edition

Diese Sonderedition zum Thema Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) richtet sich an Ärzte, Heilpraktiker und Interessierte, die ihr Wissen über die Akupunktur-Punkte aller 12 Hauptmeridiane (sowie der 2 Nebenmeridiane) erweitern und vertiefen wollen.

Alle 361 Akupunktur-Punkte sind als Traditionelle Chinesische Schriftzeichen groß und deutlich im Programm enthalten und können inklusive Aussprache, Schreib-Animation, Pinyin-Lautumschrift, Moderner Schreibweise, Bedeutung der einzelnen Schriftzeichen, Bedeutung des chinesischen Namens und medizinischer Bezeichnung gelernt, abgefragt und nachgeschlagen werden.

Außerdem stehen zu jedem Punkt Informationen über Indikationen, medizinische Anwendung und Lage (Foto und textuelle Beschreibung) zur Verfügung.

 

Das Produkt "Han Trainer Pro TCM Edition" enthält zusätzlich farbige Lernkarten für alle Akupunktur-Punkte.
Eine kostenlose Demo dieser Sonderedition für Traditionelle Chinesische Medizin steht hier zur Verfügung.

HSK Edition zur HSK Vorbereitung jetzt kaufen

Alternativen und Ergänzungen:

Falls Sie "einfach nur" Chinesisch lernen möchten, empfehlen wir Ihnen die Produkte aus der Han Trainer Theme Edition - Reihe:
-
1200 praktische Vokabeln in 60 Themenlektionen.
- Passend zu jedem Kurs, da lehrwerksunabhängig.

Falls Sie das Lehrbuch "Grundstudium Chinesisch" ("Practical Chinese Reader") verwenden, empfehlen wir Ihnen die empfehlen wir Ihnen die Vokabeltrainer- und Lernkarten-Produkte aus der Han Trainer Practical Chinese Reader Edition - Reihe.

Falls Sie Chinesisch-Anfänger sind und möglichst schnell in Alltagssituationen in China zurecht kommen möchten, empfehlen wie Ihnen empfehlen wir Ihnen die Vokabeltrainer- und Lernkarten-Produkte aus der Han Trainer Top1000 Edition - Reihe.

Falls Sie sich auf die HSK-Prüfung (Hanyu Shuiping Kaoshi, 汉语水平考试) vorbereiten, empfehlen wie Ihnen die Vokabeltrainer- und Lernkarten-Produkte aus der Han Trainer HSK Edition - Reihe.


Fragen und Antworten zur TCM Edition:

"Sind zu jedem Akupunkturpunkt auch die Alternativnamen übersetzt und die entsprechende Erklärung und Indikation dazu, wie es bei Dr. Fisch zu lesen war?"
→(Antwort von Dr. med. Hanspeter Braun (Autor der medizinisch-fachlichen Inhalte der Han Trainer Pro TCM Edition):
Nein, die Alternativnamen sind nicht dabei. Die entsprechenden Erklärungen des Namens sind wohl dabei, aber nicht überall die Indikationen. Dies deshalb nicht, weil es eigentlich nicht so wichtig ist! WENN MAN DIE ENERGETIK verstanden hat, ergibt sich der Einsatz von ganz alleine. Vor allem zu Beginn des Programms, also beim Lungen-Meridian, fehlen die Indikationen. Darum ist es nicht ganz konsistent. Mit der Zeit wurde verlangt, dass man auch Indikationen dazu angibt, was mir persönlich und auch meinem Lehrer Herr Dr. Fisch nicht wichtig war, aber ich hab's halt dann gemacht.
Wenn man den Namen und die Energetik des Punktes versteht, dann braucht es die Indikationen nicht. Das sagte auch Herr Fisch.
Ich will Ihnen eine Beispiel geben:
Der Punkt Magen 36, zusanli, wer kennt ihn nicht?! Nun lesen Sie mal was es da alles für Indikationen gibt (in den Büchern)! Wenn man die Übersetzungen dieses Punktes in verschiedenen Büchern liest, ist man nicht gerade glücklich darüber was da übersetzt wurde und über all die verschiedensten Indikationen. Warum? Weil der Punkt oft als "3 Weiler/Dörfer am Fuss", um nur ein Beispiel zu geben, übersetzt wird. Dabei ist die GRUNDBEDEUTUNG des Wortes "li" nicht Weiler, nicht Dorf usw., sonder REGION. Das bedeutet nun, dass der Punkt mit 3 Regionen am Fuss richtig übersetzt ist. Und die 3 Regionen bedeuten: Oben - Mitte - Unten, mit anderen Worten: Himmel - Erde - Mensch. Mit wieder anderen Worten: Lunge/Herz (= oberer Erwärmer) - Magen/Milz/Pankreas (= mittlerer Erwärmer) - Niere/Blase/Leber/Gallenblase (= unterer Erwärmer). Somit verbindet das Stechen dieses Punktes alle 3 Regionen miteinander, was zu einer ganzheitlichen Verbindung des gesamten Organismus führt. Wenn man das versteht, dann braucht man alle die in Büchern oft beschrieben Indikationen nicht zu wissen.
Ich hoffe ich konnte Ihnen damit ein wenig Verständnis vermitteln, warum die Übersetzungen so sind und nicht ganz überall die Indikationen angegeben sind.




"Sie verwenden nur die Kurzzeichen, ist das richtig?"
→Nein, die Han Trainer Pro TCM Edition verwendet die traditionellen Langzeichen, da diese in der TCM natürlich viel gebräuchlicher sind als die (moderneren) Kurzzeichen. Zusätzlich sind die Kurzzeichen aber in klein in der rechten oberen Ecke mit vermerkt.
Für Chinesisch-Lernende ohne spezielles Interesse an der TCM gibt es viele weitere Han-Trainer-Lernprodukte, und diese verwenden überwiegend Kurzzeichen. Diese Produkte wären nur dann für Sie interessant, wenn Sie auch die (moderne) chinesische Umgangssprache lernen möchten.

Eine Übersicht über alle Produkte (inklusive Han Trainer Pro TCM Edition) finden Sie in unserem Shop.

Impressum | Datenschutzerklärung